Willkommen bei musica vivendi®

English Version / Englische Version  >>

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen. Neben einem ausgesuchten Angebot von Orchestertourneen liegt unser künstlerischer Schwerpunkt mittlerweile auf Musik-Literatur-Collagen, die in enger Zusammenarbeit mit Dramaturgen, Musikern und Schauspielern sorgfältig erarbeitet werden. Unser Ziel ist es, neben den ganz klassischen Konzertabenden, auch den anderen Kunstformen, wie der Literatur, dem Film und der Fotografie Raum zu geben, immer in enger Korrespondenz mit der klassischen Musik.

Seit Januar 2007 sind wir an dem Label Solo Musica  beteiligt. Das gibt uns die Möglichkeit, bei Bedarf, die Vermarktung unserer Projekte durch die Produktion hochwertiger CDs und DVDs zu unterstützen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Mitwirkung bei den hoch angesehenen Internationalen Herrenchiemsee Festspielen, wo wir in den Bereichen der Konzeption und des Einkaufs tätig sind, sozusagen am anderen Ufer – auf der Veranstalterseite.

Die Fülle dieser Aufgaben und der damit verbundene zeitliche Aufwand, lässt leider keinen freien Raum mehr, Einzelvertretungen für Künstler zu übernehmen. Natürlich gibt es auch weiterhin eine sehr persönliche, projektbezogene Zusammenarbeit mit den verschiedensten Künstlern in allen unseren Aufgabenbereichen.

Das allgemeine Credo von Musica Vivendi ist und bleibt es, der Darbietung der klassischen Musik eine größt mögliche Lebendigkeit zu verleihen, um ein hoffentlich breites Publikum zu gewinnen und zu begeistern.

Sonja Appelhans in Zürich geboren, aufgewachsen in der Schweiz, Hessen und Bayern, studierte in München und Lausanne Rechtswissenschaften und spezialisierte sich auf Musikurheberrecht am Münchner Max-Planck Institut, damals noch für Wettbewerbs, - Urheber und Patentrecht. Von März 1997 bis Ende 2000 war sie in der Orchesterabteilung der Konzertdirektion Hans Ulrich Schmid in Hannover tätig. Im Oktober 2001 gründete sie die Firma musica vivendi GmbH & Co. KG.
sa@musicavivendi.de
Gunnar Schmidt Gunnar Schmidt, 1959 in Greifswald geboren, studierte in Leipzig Germanistik und Literaturwissenschaften. Nach seiner Flucht aus der DDR absolvierte er zwischen November 1989 und Oktober 1991 eine Ausbildung zum Betriebswirt VDP in Hannover. Von Oktober 1991 bis April 2002 war er Mitarbeiter der Orchesterabteilung der Konzertdirektion Hans Ulrich Schmid in Hannover. Im August 2002 trat er als geschäftsführender Gesellschafter in die Firma musica vivendi GmbH & Co. KG ein. 
gs@ musicavivendi.de